Bahn investiert 1,8 Milliarden Euro in Brandenburg

In den Jahren 2010 bis 2014 wird die Deutsche Bahn im Land Brandenburg 1,8 Milliarden Euro für die Eisenbahn-Infrastruktur ausgeben. Das gaben Bahnchef Rüdiger Grube und Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) am Donnerstag zum Abschluss des sogenannten Bahngipfels in Potsdam bekannt.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/266398/
Veröffentlichung/ data publikacji: 04.11.2010