„Europadebatte Brandenburg-Lubuskie“

Ministerpräsident Matthias Platzeck reist am Montag (27.06.2011) nach Gorzow. Auf Einladung der Marschällin der Wojewodschaft Lubuskie, Elzbieta Polak, nimmt er dort an einer europapolitischen Debatte teil.

Montag, 27. Juni
11.00 Uhr: Gesprächsrunde „Bilaterale Zusammenarbeit im Grenzraum und polnische EU-Ratspräsidentschaft“ mit: Ministerpräsident Platzeck, Marschällin Polak, Jan Świrepo, Vizewojewode von Lubuskie, Waldemar Sługocki, Unterstaatssekretär im Ministerium für Regionalentwicklung, Gerlinde Stobrawa, Mitglied des Landtags Brandenburg.
12.15 Uhr: Pressekonferenz mit Platzeck und Polak.
12.30 Uhr: Gesprächsrunde „Partnerschaft ohne Grenzen“, unter anderen mit den Vorsitzenden der Euroregionen „Spree-Neiße-Bober“, Harald Altekrüger und Czesław Fiedorowicz, sowie „Pro Europa Viadrina“ und dem Cottbuser Beigeordneten Lothar Nicht.

weitere Informationen: presseamt@stk.brandenburg.de

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.06.2011