Moderner lernen mit der EU

Die Sommerferien haben gerade begonnen, für das Oberstufenzentrum mit einer guten Nachricht. Das grenzübergreifende Projekt, für das sie gemeinsam mit einer polnischen Schule bei einem Europäischen Fonds Geld beantragt haben, wurde bewilligt.
„Berufsausbildung auf beiden Seiten der Grenze“ – das ist der noch etwas allgemein gehaltene Titel des Projektes, das in naher Zukunft realisiert werden soll. Der Untertitel des Projektes lautet „Modernisierung der Berufsschule“. Das soll nun geschehen, in Zusammenarbeit mit der Berufsschule aus Sulecin, einer kleinen Kreisstadt in der polnischen Wojewodschaft Lebus nahe der deutschen Grenze.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/332307/
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.06.2011