Millionen für Naturschutz über Grenzen

Der Nationalpark Unteres Odertal erhält 3,4 Millionen Euro Fördermittel für die grenzüberschreitende Entwicklung des Schutzgebietes. "Mit diesem Geld können wir endlich ein deutsch-polnisches Informationssystem auf beiden Seiten der Oder errichten", berichtet Nationalpark-Sprecher Jörg Wilke. Außerdem sollen weitere Beobachtungstürme aufgestellt und Erlebnispfade im Odertal eingerichtet werden. Damit werde das Schutzgebiet noch interessanter für Touristen, auch der bislang kaum touristisch erschlossene Bereich des Odertals könne von den Naturtouristen besser bereist werden.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.svz.de/artikel/article//millionen-fuer-naturschut...
Veröffentlichung/ data publikacji: 12.07.2011