Sorbisches Poesiefest aus Geldmangel abgesagt

Wegen Geldmangels ist das 30. internationale Fest der sorbischen Poesie in der Lausitz abgesagt worden.
Die Vorbereitungen für das Fest mit 30 Autoren – darunter Peter Handke – aus acht europäischen Ländern seien gestoppt worden, teilte der Sorbische Künstlerbund gestern mit. Vom 4. bis zum 6. Juli waren Lesungen in der Ober- und Niederlausitz, in Zgorzelec und Opole in Polen und in Varnsdorf in Tschechien geplant. „Es ist mehr als peinlich, dass Autoren wieder ausgeladen werden müssen“, sagte Benedikt Dyrlich, Vorsitzender des Künstlerbundes. Im Fest-Etat von 13 000 Euro fehlen rund 7000 Euro.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.lr-online.de/freizeit/LR-Kultur;art1073,2020593,0
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.05.2008