Erkenntnisgewinn auf Umwegen

Wer das Getöse über die Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen noch im Ohr und all die Scherben in den deutsch-polnischen Beziehungen vor Augen hat, die damit angerichtet wurden, kann sich nur wundern: An diesem Donnerstag erfüllt der Deutsche Bundestag die im Koalitionsvertrag enthaltene Verabredung, „im Geiste der Versöhnung ein sichtbares Zeichen zu setzen“, das an das Unrecht der Vertreibungen erinnern soll. Unter Punkt 19 der Tagesordnung ist dafür gerade einmal eine halbe Stunde Redezeit vorgesehen.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.faz.net/s/Rub7FC5BF30C45B402F96E964EF8CE790E1/Doc...
Veröffentlichung/ data publikacji: 03.12.2008