Dietrich Schröder

Blick über die Oder

Kostrzyn (Küstrin). Zehn neue Anleger für Oderschiffe
Bis Ende 2015 sollen am polnischen Ufer der Oder zwischen Küstrin und Nowa Sól (Neusalz) zehn weitere Anlegestellen für Schiffe und Touristenboote entstehen. Ein entsprechendes Programm mit dem Titel „Die Oder für Touristen 2020“ wurde jetzt in Fortführung eines Vorhabens beschlossen, innerhalb dessen in den vergangenen Jahren bereits zwei Touristenschiffe und mehrere Anleger gebaut worden waren.

Zielona Góra (Grünberg). Weinbauer versucht sich an Champagner

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.03.2014

Blick über die Oder

Zielona Góra (Grünberg)/Cottbus. Ärger um Plastiktiere in neuem Mini-Zoo
Die Tatsache, dass in einem neu geschaffenen Mini-Zoo in Zielona Góra jetzt zunächst zahlreiche Tiere und Märchenfiguren aus Plastik aufgestellt wurden, sorgt für Ärger. Die Figuren, die rund 350 000 Zloty gekostet haben (rund 80 000 Euro), wurden im nahe gelegenen Nowa Sól (Neusalz) gefertigt. Der Mini-Zoo entsteht in Kooperation mit dem Tierpark Cottbus, das Projekt wird von der EU mit rund einer halben Million Euro gefördert. Die ersten lebenden Tiere sollen Ende März aus Cottbus eintreffen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.03.2014

Blick über die Oder

Nowy Sacz. Arzt war 175 Stunden am Stück im Dienst
Ein Krankenhausarzt ist in der südostpolnischen Stadt Nowy Sacz länger als eine Woche ununterbrochen auf Station gewesen. Der Neurologe behandelte in einem Bezirkskrankenhaus tagsüber Patienten und leistete nachts Bereitschaftsdienst – insgesamt 175 Stunden lang. Nach Beschwerden von Ärzten über Extrembelastungen hatte die Arbeitsinspektion landesweit mehr als 300 Einrichtungen kontrolliert.

Slubice. Grenzbasar wird um 130 Stände erweitert

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.03.2014

Blick über die Oder

Küstrin/Sonnenburg. 60 000 Gänse im Warthebruch
Wegen des milden Wetters ist das Vogelschutzgebiet an der Warthemündung bei Küstrin in diesem Jahr schon einige Wochen früher bevölkert. Rund 60 000 Gänse und etwa 3000 Singschwäne wurden bei einer Zählung ermittelt.

Stettin. Festnahme vor dem Standesamt

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.03.2014

Blick über die Oder

Zielona Góra (Grünberg). Mangel an Medizinern
Der Ärztemangel insbesondere in ländlichen Regionen ist auch östlich der Oder ein großes Problem. In der Wojewodschaft Lebuser Land gibt es derzeit nur 19 Mediziner je 10 000 Einwohner, berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“. Während dieser Wert in ganz Polen bei 22 liege, kämen im EU-Durchschnitt 34 Ärzte auf 10 000 Einwohner. Patienten aus der Kreisstadt Slubice müssten etwa häufig zur Behandlung nach Zielona Góra oder Gorzów fahren.

Miedzyrzecz (Meseritz). Kameras sollen Wald vor Müll schützen

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.02.2014

Blick über die Oder

Am Stettiner Schloss wird gebaut
Bis einschließlich 25. Februar bleiben alle Ausstellungsräume, Galerien und Museumstrakte im Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin geschlossen. Grund dafür sind Bauarbeiten im Zusammenhang mit der Renovierung der Oper im Schloss. Die Oper residiert schon seit einigen Monaten in einem Ausweichzelt am rechten Ufer der Oder.

Zielona Góra (Grünberg). Gutes Ranking für Zielona Góra

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.02.2014

"Internationale Banden belasten das Miteinander in der Grenzregion"

Herr Woidke, erstmals übernimmt ein Ministerpräsident dieses Amt, das eigentlich mit wenig Macht ausgestattet ist. Warum ist es Ihnen so wichtig?

Zunächst einmal ist es für mich eine große Ehre, dass mich der Außenminister für dieses Amt vorgeschlagen und dass das Bundeskabinett mich bestätigt hat. Ich arbeite in dieser Funktion natürlich für das Auswärtige Amt. Aber als das Bundesland mit der längsten Grenze zu Polen hat Brandenburg auch ein besonderes Interesse an der guten Entwicklung der Zusammenarbeit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.02.2014

Blick über die Oder

Swierkocin (Fichtwerder). Olympia-Rodlerinnen aus dem Lebuser Land
Die Rodlerinnen Ewa Kuls und Natalia Wojtusciszyn, die für Polen bei den Olympischen Spielen in Sotschi an den Start gehen, stammen aus der Wojewodschaft Lebuser Land. Sie leben in Swierkocin, einem kleinen Ort westlich von Gorzów, in dem ein rodel-verrückter Trainer schon vor Jahren eine Startanlage gebaut hat. Ihre Trainingslager führen die jungen Frauen häufig gemeinsam mit den deutschen Rodlerinnen durch.

Zagan (Sagan). Deutsche Panzer kommen nach Zagan

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.02.2014

Grenzforschungs-Zentrum an der Viadrina kommt in Schwung

Wie verändern sich die Bedingungen für Erwerbsarbeit unter den neuen technologischen und gesellschaftlichen Bedingungen? Welche reale Perspektive haben die Versuche mehrerer EU-Staaten, eine gemeinsame Sicherheitspolitik zu entwickeln?

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.02.2014

Blick über die Oder

Küstrin. Warschau bremst neue Oderbrücke
Die Bemühungen der polnischen Grenzstadt Küstrin um den Bau einer Ortsumgehungsstraße und einer neuen Oderbrücke nach Deutschland haben bisher in Warschau kein positives Echo gefunden. Wie die Zeitung „Gazeta Lubuska“ berichtet, findet sich diese Investition nicht auf der Prioritätenliste des Infrastrukturministeriums. Die bisherige Brücke ist nur für Transporter bis maximal 7,5 Tonnen Gewicht zugelassen.

Gorzów (Landsberg). Angetrunkener Fahrer tötet drei Personen

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.02.2014