dpa

Neues NPD-Verbotsverfahren gilt als sicher

Die Bedenken sind groß. Vor allem in Berlin. Trotzdem ist so gut wie sicher, dass die Länder diese Woche ein neues NPD-Verbotsverfahren beschließen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.12.2012

Bürgschaft über 43,5 Millionen für P+S

Die insolventen P+S-Werften in Stralsund und Wolgast erhalten erneut eine millionenschwere Bürgschaft für den Weiterbau von zwei Schiffen. Finanzministerin Heike Polzin (SPD) und Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) unterzeichneten am Wochenende den Vertrag über die Bürgschaft in Höhe von 43,5 Millionen Euro, wie ein Sprecher des Finanzministeriums in Schwerin am Sonntag mitteilte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.12.2012

Innenminister Woidke spricht sich für NPD-Verbot aus

Brandenburgs Innenminister Dietmar Woidke (SPD) hat sich für ein Verbot der rechtsextremen NPD ausgesprochen. Bei der Innenminister-Konferenz in der kommenden Woche in Rostock (Mecklenburg-Vorpommern) werde Woidke sich für ein Verbotsverfahren einsetzen, sagte sein Sprecher Ingo Decker am Freitagabend. "Die Prüfprozesse sind abgeschlossen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.11.2012

Weihnachtsmärkte in MV: Rostock macht den Anfang

In den kommenden Wochen gibt es wieder Gedränge in den Innenstädten, die Weihnachtsmärkte sind ein Umsatzbringer für den Einzelhandel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.11.2012

MV und Russland können Kooperation weiter ausbauen

Mecklenburg-Vorpommern hat gute Aussichten, die wirtschaftlichen Beziehungen mit Russland weiter auszubauen, so die Wirtschaftsfördergesellschaft Invest.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.11.2012

Zentrale Gedenkstunde für Kriegsopfer in Güstrow

Am Volkstrauertag am Sonntag wird in Mecklenburg-Vorpommern vielerorts an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnert. Die zentrale Gedenkstunde findet in Güstrow statt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.11.2012

Panzer wieder in Rostock

Vor einem Jahr waren Bauarbeiter in Rostock auf die Trümmer eines der legendären russischen Panzer T34 gestoßen. Im Kanonenrohr steckte eine Granate. Der Panzer wurde 1945 vermutlich bei der Sprengung einer Brücke zerstört. Die Überreste sollen nun ausgestellt werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.11.2012

Schloss und Park Ivenack verkauft

Eine der wichtigsten Schlossanlagen im Nordosten - das Schloss Ivenack - hat einen neuen Eigentümer. Der Käufer ließ eine Auktion verstreichen, um das „Denkmal von nationaler Bedeutung“ im Nachgang zu erwerben. Die Sanierung ist eine Mammutaufgabe.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.11.2012

Immer mehr Polen ziehen in die uckermärkische Provinz

Gartz? Nie gehört, sagen wohl die meisten Deutschen. Viele Polen dagegen haben ein Auge auf den Landstrich in Nordbrandenburg geworfen - und den kleinen Amtsbezirk überregional bekanntgemacht.
Ohne die Polen sähe es nicht gut aus. So denken manche Leute in Gartz, im äußersten Nordosten Brandenburgs. Hier endet die Bundesrepublik, jenseits der Oder liegt das Nachbarland. Viele Einheimische ziehen weg und der Arbeit hinterher. Auswärtige wollen den nahen Nationalpark sehen und machen lediglich Kurzurlaub.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.11.2012