Ingeborg Ruthe

Tiefgläubig oder ketzerisch?

Pawel Jarodzki aus Breslau stellt im Packhof des Museums Junge Kunst in Frankfurt (Oder) aus.
Scheu und keusch schlägt sie unter ihrem Tuch die Augen nieder. Aber diese Madonna schaut nicht aufs Jesuskind, wie in einem derart dem mittelalterlichen Stil nachempfundenen Gemälde üblich. Sie hält mit spitzen Fingern ein entweder bedrucktes oder kunstvoll besticktes Stück Leinen an den Zipfeln, so dass jeder die Botschaft darauf lesen kann: Die Existenz Gottes hängt von uns allen ab.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.08.2011

Ausgeliehene Papierdoktoren

Konservatoren der Gedenkstätte Auschwitz helfen in Köln, versehrte Schätze des Stadtarchivs zu retten

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.05.2009